17.01.2017

Metzger Weine

 

Die Familie Metzger baut seit Generationen Wein an. Der elterliche Betrieb wurde zu einem modernen Betrieb mit rund 19 Hektar Fläche ausgebaut.

Die Lagen Sonnenberg, Vogelsang und St. Stephan liegen rund um Asselheim. Auf ihren Kalkmergelböden stehen neben traditionellen Rebsorten auch internationale Klassiker wie Cabernet Sauvignon, Merlot und Tempranillo. Diese Böden und das Knowhow ergeben tiefe und markante Weine mit ausgewogener Säure.

Für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel findet man passende Weine im Angebot: Vom saftigen Gutswein für jeden Tag, bis zum lange im kleinen Holzfass gereiften Spitzenrotwein.

 

Klassifizierung

A =  Filet
Sind unsere Spitzengewächse und stammen aus den besten Lagen mit den ältesten Reben. Durch die selektive Handlese erhalten wir nur geringe Erträge. Die Rotweine werden in neuen Barriquefässern ausgebaut. Ertrag: ca. 30 – 50 hl/ha

B =  Pastorenstück
Die Trauben stammen aus sehr guten Lagen und werden in hoher Qualität mit reduzierten Erträgen geerntet. Der Ausbau der Rotweine findet in Holz und Barriquefässern statt.

 

A= Filet – Spitzengewächs

Weisser: trocken, Jahrgang 2015, 12,5 %vol, 750 ml Flasche


B = Pastorenstück – Weiß

Chardonnay: trocken, Jahrgang 2015, 12,5 %vol, 750 ml Flasche

Riesling: trocken, Jahrgang 2015, 12,0 %vol, 750 ml Flasche

Sauvignon Blanc: trocken, Jahrgang 2015, 12,0 %vol, 750 ml Flasche

 

B = Pastorenstück – Rot

Metzger Rot: trocken, Jahrgang 2015, 13,0 %vol, 750 ml Flasche

Kleiner Schwarzer: trocken, Jahrgang 2015, 13,5 %vol, 750 ml Flasche

 

B = Pastorenstück – Rosé

Merlot Rosé: trocken, Jahrgang 2016, 12,0 %vol, 750 ml Flasche

 

Sekt – Flaschengärung

Riesling: brut, 12,0 %vol, 750 ml Flasche

 

Sie werden überzeugt sein. Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!