03.01.2017

Kochblock ca. 1900 x 900/810 x 850 mm

Ausführungsmerkmale Stahl:
Gewährleistung auf Stahl-Einrichtungsteile 1 Jahr
Arbeitshöhe:    850 mm
Korpushöhe:    520/810 mm
Aufstellung:    40 mm hoher Rohrsockel

Allgemeine Technische Spezifikation Stahl:
Oberfläche mit einheitlichem Schliffbild Microlon gebürstet; dies entspricht Feinkörnung 320. Tischplatte auf Modul gepunktet (nicht verschweißt)

Möbelausführung Stahl:
Geräteausführung in Hygiene H1 (nach DIN 18865 Teil 9):
–    Boden, Rück- und Seitenwände dicht und fugenfrei verschweißt
–    Boden und Wände mit Rundungen 3 mm oder kleiner
–    CNS Deckblech aufgesetzt und angeheftet
–    Die höhenverstellbaren Zwischenböden (3-fach höhenverstellbar) sind auf Auflagebolzen aufgelegt.
–    Bei freistehenden Anlagen sind die Rückseite und Sichtseite mit Hygiene Seitenteilen verarbeitet.
–    Unterhalb des Schrankraumes ein 40 x 40 mm Rahmengestellt mit 4 Aluminium Fußeinsätze
Schubladen sind als Kastenschubladen ausgeführt
GN-Behälter sind generell bauseits zu stellen.

Thermik Stahl:
Beim Einsatz thermischer Zukaufgeräte gewähren wir 1 Jahr Garantie/Gewährleistung auf Teile und Arbeitszeit (ausgenommen Ceranglas). In Reklamationsfällen bitten wir um Mitteilung an die Fa. Stahl; der Kundendienst erfolgt dann durch den Hersteller bzw. dessen Servicepartner. Die Fa. Stahl übernimmt keine Gewähr über die bauseitigen Installationen der gelieferten Einbaugeräte.
Die Anschlüsse der Geräte an Ver- und Entsorgungsleitungen müssen bauseits durch konzessionierte Fachkräfte erfolgen.
Wichtiger Hinweis zur Annahme von Speditionslieferungen:
Aufgrund von erschwerten Schadenabwicklungen mit Versicherer und Spediteur bitten wir Sie als evtl. Empfänger von Speditionswaren die Anlieferung genau zu prüfen und sofort im Beisein des Spediteurs zu öffnen. Bei Schadensfeststellung ist dies auf dem Frachtbrief zu vermerken, wobei darauf zu achten ist, dass die Unterschrift bzw. der Vermerk auf allen Durchschlägen des Frachtbriefes zu lesen ist.
Die angegebenen Maße sind ca.-Maße und müssen dem Aufmaß angepasst werden.

Stahl Kochblock
Bestehend aus einer massiven, fugenlos verschweißten Abdeckung aus Materialstärke 3,0 mm.
Zusätzlich mit verschraubten CNS Profilen unterfüttert, an den bedienungs­seitigen Längskanten mit Tropfkante versehen.
Die Abdeckung mit Rollkante R20 – die Ecken als Kugelecken ausgeführt. Der obere Aufbau 240 mm hoch, an der Unterseite mit CNS-Blech geschlossen (teilweise abnehmbar). Bedienseitig mit formschöner, benutzerfreundlicher und abklappbarer Bedienblende für schnellen Zugang zu den technischen Anschlüssen.
Die Schrankräume in Hygiene H1 (nach DIN 18865 TEil 9), d.h. Boden, Rück- und Seitenwände dicht und fugenfrei verschweißt mit Kantradius 2 – 3 mm, Zwischenböden auf Auflagebolzen aufgelegt.
Die einzelnen Schrankräume ebenfalls senkrecht fugenlos vertschweißt. Installationsfächer für Wasseranschlüsse in Hygiene H1 – vorne mit Flügeltüre (Sterngriffe im Unterbau), ansonsten Installationsfächer mit abnehmbarer Blende (ggf. mit Innenboden) nicht in Hygieneausführung
Arbeitshöhe:    850 mm
Korpushöhe:    520 mm
Aufstellung:     40 mm hoher, bauseitiger Betonsockel

1    Stahl-Kochblock ca. 1900 x 900/810 x 850 mm
1    EP ca. 1900 x 099/810 x 50 mm, Mat.-Stärke 3,0 mm mit Profilen
1    Unterseitenverkleidung EP-Tiefe 900 mm je mtr.
1    Aufkantung 100 mm hoch hinten, links und rechts
      rechts und links auf einer Länge von ca. 630 mm,
      ansonsten abgekantet (Fensterbereich), vorne 50 mm abgekantet
      die Auf- und Abkantungen mit Rollkante R20
      Innenecken auf Gehrung vrschweißt
      die linke Aufkantung nach unten wieder mit CNS gschlossen
3    Ausschnitt eckig – innerhalb mit Abkantungsverkleidung
3    flächenbündiger Einbau bauseitiger Elektrogeräte von links
1    bauseitige Bratplatte Berner BGE40
1    bauseitige Induktion Berner BI2EGA10
1    bauseitiger Bräter Berner BBE2-150
      der Ablauf des Bräters geht über die Blende hinaus und ist sichtbar
1    KB Unterbau für EP t 900 x h 240 mm lfm
1    Bedienblende abklappbar h 240 mm, 1-seitig
1    KB Fettschublade unter Bratplatte
      Platzbedarf für bauseitige Installationen hinter den Schrankräumen ca. 120 mm zur Wand
1    OSW 1/1-1 ca. 400 x 599 x 520 mm für GN 1/1
1    H1-Hygiene bei Unterbauten
1    Rückwand abnehmbar
1    OGS ca. 1480 x 690 x 520 mm ohne Zwischenboden in diesem Bereich Unterbringung der
      Induktionsgeneratoren
1    Rückwand abnehmbar
1    H1-Hygiene bei Unterbauten
1    Ausgleichswinkel 13 x 20 x 760 mm
     der Kochblock auf Rohrsockel 40/40 mm

Bei Interesse sprechen Sie uns an!